R1200C Motortuning?

Alles zur Technik der 1200er Boxermodelle.
Antworten
Mick
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:25

R1200C Motortuning?

Beitrag von Mick »

Hallo zusammen,

bin jetzt neu hier im Forum und mich würde interessieren ob hier auch Tuning-Massnahmen für den Cruiser-Motor empfohlen werden oder ob ich dafür ausschließlich im Cruiser-Forum nachschauen sollte?

Beste Grüße
Mick
Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 3203
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von gerd_ »

Hi
Tuning für einen Cruiser? Fällt das nicht unter Formel 1 mit Geländerreifen :-)?
Ausserdem gehört die R1200C technisch nicht zu diesen 1200ern sondern zu den 1100 (mit einer anderen Kurbelwelle)
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry
Mick
Beiträge: 3
Registriert: Fr 16. Sep 2016, 08:25

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von Mick »

Hi,

ich denke schon dass das passen kann...
Der Motor sollte doch mehr können als diese 68Ps..der beim unten raus Beschleunigen schon gut Druck hat (laut Prospeckt bis 98Nm) aber ab 4500 Umdrehungen fast schlagartig nur noch brummt und vibriert...

Ein Durchzug von unten heraus mit der serienmäßigen Kraft aber einer gleichmäßigen Kraftabgabe bis 6000 Umdrehungen ware mein Wunsch bei dem Moped...

Ich hatte jetzt mein Moped wg. ner Reparatur in der Werkstatt und dort wurden die Nockenwellen der R1150RS eingebaut was zur Folge hat, das sie jetzt von unten ruas weniger Bums hat...und bis ca 5300 Umdrehungen zieht bevor sie nur noch brummt und vibriert..

Ich dachte vielleicht hat ja noch jemand n Vorschlag oder n Tip für Ergänzungsmassnahmen..

Gruß
Mick
Larsi
Beiträge: 2350
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von Larsi »

Mick hat geschrieben:...
Ein Durchzug von unten heraus mit der serienmäßigen Kraft aber einer gleichmäßigen Kraftabgabe bis 6000 Umdrehungen ware mein Wunsch bei dem Moped...
schwer zu realisieren ...

mit dem thema bist du im cruiserforum wohl besser aufgehoben, dort gibt es zwar nur wenige mit tuningerfahrung, aber die ist dann modellspezifisch. und der cruiser unterscheidet sich hier deutlich vom rest der boxerbande.

wie tief bist du denn bereit, in die tasche zu greifen?
mit günstigen maßnahmen wirst du IMMER unterum verlieren und nur oben gewinnen!
und die drehfreude ist nicht nur über die nocken begrenzt, sondern vor allem durch die kleinen drosselklappen.
für mehr drehfreude müssen die raus und die einzeldrosseln der anderen 11x0er drauf. dazu eine airbox anfertigen (lassen). und dann bist du schon wieder bei dem problem, untenrum dampf zu verlieren.
dann noch kolben mit höherer verdichtung und schon sind schnell mal 3000€ und mehr versenkt.
AngelaM
Beiträge: 1
Registriert: Di 27. Apr 2021, 14:48

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von AngelaM »

Ach wie niedlich! So eins hätte ich früher ja auch gerne gehabt, wir hatten die Variante mit den Pedalen (wie bei einem Dreirad). Schön, das die Kinderspielzeuge immer interessanter werden, da freut man sich direkt mehr auf eine spätere Familie. Wenn es ein "echter" Benz gewesen wäre, hätte ich ja gesagt fahr kurz zu LINK entfernt Spam-Verdacht , doch ich bin mir nicht sicher ob dort auch Kinderfahrzeuge bearbeitet werden:D. Da hat ihr Enkelsohn aber Glück so einen lieben Großvater zu haben. Ich sehe meinen leider nur alle zwei Jahre, da er auf einem anderen Kontinent wohnt. Er fehlt mir sehr.

edit by Mister Wu
Zuletzt geändert von AngelaM am Fr 30. Apr 2021, 12:26, insgesamt 2-mal geändert.
Larsi
Beiträge: 2350
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von Larsi »

"Mick" hat vor 5 Jahren drei Beiträge verfasst ... ich glaube nicht, dass der noch hier ist.

Micks Profil:
memberlist.php?mode=viewprofile&u=2604
Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 3203
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: R1200C Motortuning?

Beitrag von gerd_ »

Hi
Die 1200C ist hier auch nicht unter 1200 einzuordnen, sondern unter 1150. Deren Motoren haben nur eine Kurbelwelle mit mehr Hub, sonst aber nix mit den 1200 zu tun.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry
Antworten