Radio nachrüsten...

Allgemeine Technikfragen und -lösungen, sowie Selbstgebautes.
Antworten
vistablue
Beiträge: 4
Registriert: Do 18. Jul 2019, 17:56

Radio nachrüsten...

Beitrag von vistablue » Fr 19. Jul 2019, 19:17

Hallo,

mit welchem Aufwand ist die Nachrüstung eines Radios bei einer R1100RT und R1150RT verbunden, welche Radios kann man dafür nehmen und was wird noch an Teilen benötigt?

Danke!

VG

Benutzeravatar
sampleman
Beiträge: 176
Registriert: Do 9. Aug 2012, 22:37
Modell: '98 BMW R1100GS
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Radio nachrüsten...

Beitrag von sampleman » Sa 3. Aug 2019, 22:43

Wie willst du das Radio denn hören, via Lautsprecher in der Verkleidung oder via Headset im Helm?

Falls zweiteres, hätte ich einen verwegenen Vorschlag für dich: Ich habe auf meinem Smartphone die so genannte „München-Radio“-App. Mit der kann ich im Livestream via Internet jeden Sender hören, der in München empfangbar ist. Eine kurze Suche im App Store deiner Wahl wird dir schnell weitere Apps liefern, die die Sender streamen, die du hören willst. Das Ganze hat dem normalen Radiohören einiges voraus: Wenn du Netzabdeckung hast, dann hast du anders als bei UKW keine Interferenzen, Rauschen, Gespratzel, es läuft einfach störungsfrei. Und da die Übertragung über das Internet läuft, ist es egal, wo du bist. Du kannst in Sizilien Bayern 1 hören, wenn dir danach ist. Nachteil: Kein Netz, kein Empfang.

Natürlich braucht Radio-Streaming Datenvolumen, aber so wild ist das nicht. Im Netz habe ich gefunden, dass man, wenn man jeden Tag eine halbe Stunde Netzradio hört, im Monat knapp 850 MB Traffic verbrät. Aber ich habe einen O2-Handyvertrag mit 15 GB Freivolumen im Monat, da wäre mir das einfach wurscht - zumal man seit der EU-Roaming-Direktive sein Freivolumen grundsätzlich auch im EU-Ausland verballern darf.

Nachteil der Geschichte: Du hast halt kein Radio, an dem du zum Beispiel während der Fahrt einen Sender verstellen kannst, Verkehrsfunk-Einblendung gibt es auch nicht.

Ich höre auf dem Bock grundsätzlich keine Musik und benutze dort ein Mopped-Navi. Im Auto habe ich ein iPhone 6, das via Bluetooth an einer Freisprecheinrichtung im Autoradio hängt. Und da benutze ich das iPhone 6 sowohl als Autoradio als auch als Navi. Wenn das Navi was ansagt, wird das Radiosignal automatisch ausgeblendet. Funktioniert 1a und kostet nix extra.


Viele Grüße vom Sampleman
Beste Grüße
sampleman

G'lebt is' glei'

Antworten