Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
Alex1980
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 19:10

Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Beitrag von Alex1980 »

Hallo zusammen,

Meine R850R (R21 - also optsich wie die 1150er) bekommt momentan eine neue Kupplung.

Beim herrausnehmen vom Luftfilterkasten habe ich einen losen Schlauch gefunden bzw er ist runter gefallen. Durchmesser außen 6mm, innen 4mm, ca. 90cm lang (und schwarz :D ). Das eine Ende war irgendwo rechts in der Nähe der restlichen "Entlüfterschläuche" das andere ca. vor dem Luftfilterkasten. Dieses Ende ist mit einem ca. 10mm Winkelstück versehen, ohne Gewinde, Sechskant o.ä. versehen. Auch nach längerem suchen konnte ich keinen Platz finden, an dem dieses Winkelstück passt.

Wer kann mir sagen wo dieser Schlacu hin gehört?

Schon mal einen Gruß in die Runde und weiterhin schöne Feiertage :!:
Larsi
Beiträge: 2350
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15

Re: Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Beitrag von Larsi »

Überlaufschlauch der Säurebatterie.

Bei geschlossenen Batterien überflüssig.
Alex1980
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 19:10

Re: Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Beitrag von Alex1980 »

Danke.
Habe eine geschlossene Batterie, den Schlauch lasse ich aber trotzdem mal drin.

Mit dem zusammenbau geht es leider nur schleppend weiter.
Gestern morgen habe ich das Getriebe wieder eingebaut und sofort eine unklarheit entdeckt.
Am Getriebegehäuse auf der linken Seite ist ein Loch (Øca. 10mm) knapp überhalb von Anlasser. Mann kann durchsehen auf den Zahnkranz für den Anlasser. Es ist keine Gewinde drin, sieht jedoch aus als on eine Schraube drin gewesen wäre (Abdruck von Schraube etc.). Wofür ist das Loch?

Leider klappt es mit Bilder momentan nicht.
der niederrheiner
Beiträge: 992
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Beitrag von der niederrheiner »

Wird da nicht die Anlasserabdeckung reingesteckt? Die Abdeckung hat so Kunstoffangüsse, sehen aus wie runde Pinne. Und in den Löchern steckt eine Art Gummibuchse drin, wo diese Pinne dann reingehören.


Stephan
Alex1980
Beiträge: 20
Registriert: Sa 23. Mai 2020, 19:10

Re: Getriebe ausbauen - unbekanter Schlauch usw.

Beitrag von Alex1980 »

Jap...Danke...genau so isses.
Nach weiterem zusammenbau kommt man da auch selbst drauf.

Jetzt darf sich nur die Kupplung bei Entlüften nicht mehr so doof anstellen (brauche einen Helfer), dann kanns wieder auf die Straße gehen.
Antworten