Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Alles zur Technik der alten 2-Ventiler Boxermodelle.
Antworten
R100rs
Beiträge: 23
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 09:25
Modell: R 100 RS R 1100 GS
Wohnort: RT

Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Beitrag von R100rs » Mi 19. Okt 2016, 10:50

Hallo Männer

Beim entrümpeln habe ich ein paar marzzochi und ein paar koni federbeine gefunden .
Die hatte ich in den 80ern auf div japanern .

Jetzt meine Frage kann ich die koni s an eine r 100/7
Bauen und oder ist eine Eintragung notwendig .
Meine /7 hat noch 2 Federbeine hinten .ist bj 83 .


Grüssle
JM

der niederrheiner
Beiträge: 298
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Beitrag von der niederrheiner » Mi 19. Okt 2016, 16:34

Hm, hab gerade zwei neue Federbeine, YSS, an meine R75/5 gebaut. Da waren wohl nicht umsonst die ganzen Papiere dabei. Also würde ich sagen, "Ja, eintragungspflichtig oder die "ABE" (heisst das noch so?) mitführen."


Stephan

Antworten