Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Alles zur Technik der alten 2-Ventiler Boxermodelle.
Antworten
R100rs
Beiträge: 24
Registriert: Mo 4. Jul 2016, 09:25
Modell: R 100 RS R 1100 GS
Wohnort: RT

Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Beitrag von R100rs » Mi 19. Okt 2016, 10:50

Hallo Männer

Beim entrümpeln habe ich ein paar marzzochi und ein paar koni federbeine gefunden .
Die hatte ich in den 80ern auf div japanern .

Jetzt meine Frage kann ich die koni s an eine r 100/7
Bauen und oder ist eine Eintragung notwendig .
Meine /7 hat noch 2 Federbeine hinten .ist bj 83 .


Grüssle
JM

der niederrheiner
Beiträge: 313
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Federbeintausch eintragungsplichtig ????

Beitrag von der niederrheiner » Mi 19. Okt 2016, 16:34

Hm, hab gerade zwei neue Federbeine, YSS, an meine R75/5 gebaut. Da waren wohl nicht umsonst die ganzen Papiere dabei. Also würde ich sagen, "Ja, eintragungspflichtig oder die "ABE" (heisst das noch so?) mitführen."


Stephan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder