Ölschauglas fliegt raus

Alles zur Technik der 1100er & 850er Boxermodelle.
Antworten
ralf.heuer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 08:25

Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von ralf.heuer » Mi 11. Apr 2018, 08:16

Guten Morgen!

Bei meiner RT 1100 Bj. 1998, 66.000 km ist nun zum zweiten Mal das Ölschauglas rausgeflogen (bei Drehzahl ca. 2000 und Teillast). Das erste Mal habe ich wie im WHB beschrieben ein neues Glas mit ölbenetzter Dichtfläche wieder eingesetzt. Das hat nun ca. 5 km gehalten. Hat jemand eine Idee, wo der Fehler liegen könnte?

- Sollte ich das Ölschauglas nicht einölen, sondern trocken in den fettfreien Sitz treiben? Einen Sicherungsring gibt es bei diesem Motorblock nicht.

- Oder gar mit irgendetwas einkleben?

- Oder liegt es vielleicht gar nicht an diesem Sitz und es liegt ein Defekt an der Motorentlüftung vor, so dass das Glas zwangsläufig rausgetrieben wird. Wie finde ich das heraus?

Bin für jeden Tipp dankbar.

Gruß, Ralf Heuer

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2469
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von gerd_ » Mi 11. Apr 2018, 08:43

Hi
Die 11x0 haben, im Gegensatz zur 1200, kein Ventil zur Gehäuseentlüftung siondern sind offen gegen den Abscheider/LuFikasten. Wenn eine 16er Öffnung "zu" wäre fände ich das aussergewöhnlich.
Eine "Gummi"-Dichtung ölbenetzt einzusetzen ist normales Vorgehen. Sicherlich kann man es auch mit Loctite reinpappen, aber "trocken" ist keine Option weil man dabei die "Dichtkanten" auf der Gummiseite beschädigt.
Ich kenne Motoren (eine Serie?) bei der eine Nut für einen Sicherungsring angebracht ist, habe aber noch nie einen Ring gesehen.
Du könntest aber vor dem nächsten Einsetzen "ganz aussen" kleine Löcher durch den Rand bohren (gut entgraten wegen der Gummikante) und dann das Glas mit einem quer verlaufenden Draht sichern.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Alfaone79
Beiträge: 55
Registriert: So 8. Okt 2017, 09:37
Modell: R1100R Bj.99
Wohnort: Lüdenscheid

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von Alfaone79 » Mi 11. Apr 2018, 09:52

Hi,
Schau mal ob der Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung zum Luftfilterkasten geknickt, geklemmt oder aufgequollen ist.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzeravatar
skoss
Beiträge: 152
Registriert: Mi 30. Jul 2014, 22:38
Modell: .
R1100RT 4/1996
R1100RT 3/2000
R1200RT 2/2016
Wohnort: CH-3977 Granges (VS)

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von skoss » Mi 11. Apr 2018, 12:54

Ich beuge dem so vor.
Viele Grüsse aus dem Wallis
Stefan

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2469
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von gerd_ » Do 12. Apr 2018, 08:25

Hi
Sag' ich doch
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

ralf.heuer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 08:25

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von ralf.heuer » Do 12. Apr 2018, 11:07

Danke ersteinmal. Die Lösung mit dem Draht betrachte ich als ultima ratio, denn ich habe gewisse Hemmungen in meinen Motorblock zu bohren. Spätestens nach der nächsten Ölspur werde ich die Hemmungen dann aber sicher ablegen ;-)

Ich schau mir nun mal den Entlüftungsschlauch an und werde das neue Schauglas mit Loctite 438 einkleben, und den Kleber als Schmiermittel beim Eintreiben verwenden. Sollte das nicht halten (Problelauf diesmal in der Garage), kommt dann der Bohrer. Ich berichte dann.

Gruß Ralf

der niederrheiner
Beiträge: 486
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von der niederrheiner » Mo 16. Apr 2018, 22:01

Dann sei dir aber sicher das die Entlüftung nicht das Problem ist. Denn das Ölschauglas wird doch der schwächste Punkt in der Entlüftungsgeschichte sein. Also erst geht der Druck durch die Entlüftung. Wenn die zu ist, drückt's das Schauglas raus. Wenn das aber fest ist.

Wo knallt es dann?


Stephan

ralf.heuer
Beiträge: 4
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 08:25

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von ralf.heuer » Di 17. Apr 2018, 21:42

Ich habs geprüft: Schlauch war trotz des Alters noch in Ordnung, frei und nicht geknickt. Nach dem Kleben hat es heute beim Problelauf gehalten.Es fand sich auch ein wenig frisches Öl im Ablauf des Luftfilterkasten. Das spricht für eine funktionierende Entlüftung.

Gruß und Dank!

Ralf

Benutzeravatar
Laufzwerg
Beiträge: 364
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 22:29
Modell: BMW R1100RS
Wohnort: Kirchzell im Odenwald

Re: Ölschauglas fliegt raus

Beitrag von Laufzwerg » Mi 18. Apr 2018, 13:32

Hallo Ralf,
nur weil es noch nicht gefragt wurde: Der Ölstand ist richtig oder hast du eventuell zuviel Öl drin und der Druck kann nicht weg?


Viele Grüße,
Martin
Viele Grüße,
Martin


Durchschnittsverbrauch meiner R1100RS:
Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: vaca