Lambdasonde nicht Original BMW

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
Elduro
Beiträge: 5
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 11:25

Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Elduro » Mo 7. Mai 2018, 11:51

Hallo
bin neu in diesem Forum, lese aber seit bereits fast 2 Jahren gerne mit.
Nun habe ich ein Problemchen mit meiner R1150R BJ 2002 EZ. Der Sprichtverbrauch liegt bei 8L/100km. Die Lambdasonde abgeklemmt und sieh da, wieder 5 L/100km. Also wird diese wohl defekt sein (Laufleistung nur 31.000km) :(
Nun wollte ich eine neue bestellen und habe mich über die Preise gewundert, original BMW an die 200,-€ und bei Bosch angeblich ca. 100,-€.
Nun die Frage: hat bereits jemand die nicht original Lambdasonde verbaut und wenn ja welche genau?

Gebrauchte würde ich ungern einbauen, die gibt ja bereits für 30,-€.

Gruß
Elduro

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 2496
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:40

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von gerd_ » Mo 7. Mai 2018, 19:18

Hi
Die Lambdasonden sind grob gesagt in zwei Gruppen geteilt.
Sprungsonden und Breitbandsonden. BMW-Motorrad verwendet Sprungsonden wie fast alle Ottomotorenhersteller .
Die Mehrzahl dieser unterscheidet sich in der Länge der Anschlusskabel und den Steckern, die Funktionstechnik ist immer gleich.
Sogar die Anschlussgewinde sind meines Wissens genormt.
Klartext: Wenn eine Sonde so aussieht wie die von BMW dürfte sie genauso funktionieren und kaum eine Breitbandsonde sein.
"Original BMW" ist ohnehin keine weil BMW die Dinger gar nicht herstellt/herstellen kann.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Jörg_WL
Beiträge: 43
Registriert: Do 19. Sep 2013, 16:30
Modell: R1200GS TÜ DOHC 03/2012
Wohnort: SG Hollenstedt

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Jörg_WL » Mo 7. Mai 2018, 20:08

Grüße
Jörg_WL

Elduro
Beiträge: 5
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 11:25

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Elduro » Di 8. Mai 2018, 08:11

Guten Morgen Jörg,
Danke für die Informationen, leider passt das BJ nicht und ich weiß nicht ob die Sonde passt.
Habe gestern mit Bosch Niederlassung in Osnabrück telefoniert, Bosch hat die Sonde ebenfalls im Programm unter einer anderen Nummer. Bosch kann diese aber nicht liefern. Er nannte mir die Boschnummer und mit der Nummer habe ich einen Lieferanten finden können. Zum halben Preis im Vergleich zu Original BMW. Sobald die da ist, werde ich die einbauen und zu HU fahren. Danach berichte ich wieder.
Grüße aus Osnabrück

Benutzeravatar
BMW Peter
Beiträge: 76
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 15:27
Modell: BMW R1100S
Wohnort: Hildesheim

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von BMW Peter » Di 8. Mai 2018, 17:46

Elduro hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 08:11
Er nannte mir die Boschnummer
Kannst sie uns ruhig verraten. ;)
Grüße aus Hildesheim vom R1100S-Fahrer Peter
Garmin Montana 600

Elduro
Beiträge: 5
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 11:25

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Elduro » Sa 19. Mai 2018, 11:22

Sehr gerne, laut Bosch ist das die richtige 0258003854. leider nicht lieferbar. Habe daraufhin eine von meat & doria. Die passt ebenfalls: https://m.autodoc.de/search?keyword=81533 . Habe die jetzt bestellt und bereits verbaut. Um festzustellen ob es wirklich an der Sonde liegt, habe ich die alte einfach abgeklemmt und bin ohne gefahren. Der Verbrauch war wieder normal.
Jetzt ist die Günstige drin. Vorgestern noch kurz zur HU Abnahme und alle Abgaswerte sind bestens. CO Wert liegt bei 0,26 , Max 1.0 erlaubt.
Die Verbrauchswerte reiche ich nach.

der niederrheiner
Beiträge: 514
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 21:46
Modell: BMW R75G/S

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von der niederrheiner » Mo 21. Mai 2018, 16:43

Brav. So Infos sind immer gern gesehen.


Stephan

Benutzeravatar
kboe
Beiträge: 351
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 01:16
Modell: R 1100 RS Bj. 1993
Wohnort: Nähe Wien

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von kboe » Mo 21. Mai 2018, 23:26

Hab 1 mal was bei Autodoc gekauft. Ich möchte diesen Versender NICHT empfehlen. Die Abwicklung eines defekten Teiles war nervenzerfetzend.

Gruß
kboe

Elduro
Beiträge: 5
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 11:25

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Elduro » Di 5. Jun 2018, 08:49

Endlich habe ich, da mir die Zeit fehlt, den Tank leer zu fahren. Bei sehr viel Stadt ca80% und Rest Landstraße, komme ich jetzt auf ca. 5,77L auf 100km.
Der Tausch der Sonde hat den Fehler beseitigt.
HU ohne Probleme und Verbrauch gesunken.
Ich bin zufrieden 😁.

Danke für die Unterstützung
Und bis zum nächsten Mal.

Elduro
Beiträge: 5
Registriert: Mo 7. Mai 2018, 11:25

Re: Lambdasonde nicht Original BMW

Beitrag von Elduro » Di 5. Jun 2018, 08:52

Und zum Autodoc,

Der link diente nur zum zeigen, nicht als Werbung. Aber Danke fürs mitteilen deiner Erfahrung. Ich hoffe meine Lambdasonde hält länger als 2 Jahre.

Antworten