neue Tachowelle

Alles zur Technik der 1150er Boxermodelle.
Antworten
ADVBiker
Beiträge: 78
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 11:36
Modell: 1150 GSA

neue Tachowelle

Beitrag von ADVBiker » Mo 20. Mär 2017, 15:44

Bei mir hat es unten am Mitnehmer, die Tachowelle ab geschert. Nun habe ich nach adäquaten Ersatz gesucht. Das OEM Teil ist vom Preis ja nicht ohne. Allerdings, wenn ich die Teilenummer bei Tante Google eingebe, werden Angebote zum halben Preis angezeigt. Die originale Tachowelle ist mit 1040mm Länge in der Liste angegeben. Ich nehme mal an, dass ist die gesamte Länge der Seele und nicht nur der Hülle.
Meine Frage ist, passt so eine günstigere Alternative, auch wenn die Länge mit 1043mm angegeben wird? :?

Beste Dank
Martin

kboe
Beiträge: 188
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 00:16
Modell: R 1100 RS Bj. 1993
Wohnort: Nähe Wien

Re: neue Tachowelle

Beitrag von kboe » Mo 20. Mär 2017, 21:15

kannst du die seele unten einfach rausziehen? ich denke, bei meiner 1100er wars so.
dann kannst du die beiden teile mal zusammenfügen und abmessen.
damit kannst du eventuell schon mal eine erste abschätzung tätigen.
soweit ich bei den 1100ern in realOEM rumgesucht habe, gibt es 2 längen.
lang für GS, kurz für den rest.... ( wobei da nur wenige cm unterschied sind )

gruß
kboe

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1422
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: neue Tachowelle

Beitrag von Mister Wu » Di 21. Mär 2017, 07:24

ADVBiker hat geschrieben:
Mo 20. Mär 2017, 15:44
Das OEM Teil ist vom Preis ja nicht ohne.
Meine Welle starb vor zwei Jahren. Der Preis hatte mich nicht wirklich geschockt. Haben die angezogen?
Ciao, Frank

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 1958
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:40

Re: neue Tachowelle

Beitrag von gerd_ » Di 21. Mär 2017, 08:59

Hi
Die komplette, originale Welle kostet aktuell ca. 25 EUR. Nur die Seele zu wechseln halte ich für Unfug weil auch das "Rohr" ausgeleiert ist wenn die Seele bricht.
gerd
Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

ADVBiker
Beiträge: 78
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 11:36
Modell: 1150 GSA

Re: neue Tachowelle

Beitrag von ADVBiker » Di 21. Mär 2017, 13:04

Richtig Gerd, plus 'nen Fünfer fürn Versand. Da greif ich doch zum Alternativangebot, zum halben Preis. Schliesslich gibt es ja auch andere Motorradhersteller, welche diese Tachowellenlänge verwenden.
Selbst für gebrauchte Tachowellen wird fast der Neupreis aufgerufen. :evil: :roll:

Besten Dank Euch

ADVBiker
Beiträge: 78
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 11:36
Modell: 1150 GSA

Re: neue Tachowelle

Beitrag von ADVBiker » Mo 27. Mär 2017, 16:53

Update.
Nun habe ich meine Tachowelle getauscht. Ich hatte mir mit der Teilenummer 62122306296 bei Ebay alle möglichen Tachowellen anzeigen lassen. Meine Wahl viel auf ein Angebot, eine neue, für 15,- € incl. Versand.
Die komplette Welle (Hülle) erschien mir beim auspacken etwas dicker. Beim vergleichen am Corpus delikti, stellte sich heraus, dass die neue Hülle locker in einer zusätzlichen Hülle steckte, quasi ein zusätzlicher Knickschutz. Ein weiterer solcher Knickschutz befindet sich am oberen Ende, an der Rändelmutter, die am Tacho befestigt wird.
Fazit: sitzt, wackelt nicht, hat Luft im aus gefederten Zustand (Hauptständer). :thumb:

Zur alten Tachowelle, sie war in der Mitte gebrochen. Unerklärlicher Weise hatte die Tachowelle bei der Befestigung/Halterung/Führung an der unteren Gabelbrücke einen Knick. Diesen sehe ich als Ursache, dass die Welle nicht mehr rund gelaufen ist und sich innen, an der Hülle "wund" gelaufen hat. :roll:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tuner01