Moin

Wenn du neu bist, kannst du dich hier vorstellen.
Antworten
PDclassic100 GS
Beiträge: 3
Registriert: Mo 16. Jul 2018, 12:59
Modell: R 100 GS PD classic Bj.95

Moin

Beitrag von PDclassic100 GS » Do 19. Jul 2018, 08:38

Auch neu. Erst letztes Jahr im Frühjar eine R 100 GS PD classic Bj. 95, mit runden Ventildeckeln geschossen, nach sehr langer Standzeit, nur 27 tsd. km auf'm Tacho - verbrieft. Das ist zwar erst mal schön und optisch natürlich Top, aber heißt erst mal weniger Freude am fahren. Das Baby wieder fachgerecht zum Leben zu erwecken, ist erst mal Arbeit. Viel Arbeit alles wieder einwandfrei zuverlässig ans laufen zu bekommen. Sie steht optisch Top da und hoffentlich bald nach sehr viel Einsatz auch wieder technisch. 17 Jahre Standzeit bedeutet zwar nur wenig km, aber auch unvermeidbare Standschäden, bzw. überall erhebliche Verunreinigungen innermotorisch, Ablagerungen, Verharzungen, Verklebungen, Druckstellen usw.....viel Arbeit! Entweder es wirken spezielle Reinigungskuren,(nicht aus dem Baumarkt) und frei fahren, oder zerlegen und instandsetzen.

Benutzeravatar
GSA1
Beiträge: 303
Registriert: Mo 11. Jul 2016, 21:07
Modell: R1200GSA-LC
Wohnort: 3240 Mank

Re: Moin

Beitrag von GSA1 » Do 19. Jul 2018, 20:11

Willkommen im Forum aus Österreich!!


Wünsche viele SCHÖNE und UNFALLFREIE Kilometer!! :thumb:


LG
Bertl
Der Weg ist das ZIEL :thumb: Gelände-Straße-Abenteuer

Benutzeravatar
Raubritter
Beiträge: 1137
Registriert: Mo 23. Jul 2012, 00:30
Modell: alter Sack
Wohnort: am Bodensee

Re: Moin

Beitrag von Raubritter » Fr 20. Jul 2018, 09:12

Hallo und willkommen !
Bei den KM und dem optischen Zustand lohnt es sich auf jeden Fall
die Zeit und das Geld zu investieren.
Ich finde es am besten, so viel wie möglich selbst zu machen. Gerade bei den alten
Zweiventilern kann man ja noch selbst schrauben. Nicht nur das gesparte Geld ist gut,
sondern dass man dabei viel lernt und sein Moped besser kennen lernt und sich dann
im Notfall auch schnell selbst helfen kann. Mir haben die Anleitungen im Nachbarforum
2-Ventiler.de schon viel geholfen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder