R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Optisches und technisches Zubehör.
Antworten
Benutzeravatar
Atom
Beiträge: 35
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:13
Modell: R 1200 GS LC, Frozen Dark blue

R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Atom » Mi 10. Aug 2016, 15:12

Liebe Leuts
Die originalen Rückspiegel meiner 2010er GS finde ich nicht den Brüller und ich hab Ausschau nach Ersatz gehalten. Jetzt habe ich ein Set gefunden und wollte diese montieren. Ging auf einer Seite auch ganz prima. Es wurde ein Adapterkit mitgeliefert, damit die Lenkerbefestigungen wiederverwendet werden können. Die Adapter haben 1x Linksgewinde und 1 x Rechtsgewinde.
Aber: ich brauche beide Adapter mit Rechtsgewinde, aber offenbar ist einmal links und einmal rechts üblich.
Frage: sind die Spiegelklemmen am Lenker links bzw rechts einmal mit Links- bzw Rechtsgewinde versehen? Oder habe ich "ausnahmsweise" ein Krad mit nur Rechtsgewinde? Da ich für Tage nicht in die Nähe meiner GS kann, frag ich hier nach.
Danke und Grüsse, R
Mir nach, ich folge euch!

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1883
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Larsi » Mi 10. Aug 2016, 15:50

Ich kenne bei der 12er GS nur Rechtsgewinde in M10x1,5.
Die meisten Nicht-BMW-Spiegel haben M10x1,25, egal ob Links- oder Rechtsgewinde.
Linksgewinde kenne ich hauptsächlich bei Yamaha.
Gruß Lars
Bild

:+

Benutzeravatar
Atom
Beiträge: 35
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:13
Modell: R 1200 GS LC, Frozen Dark blue

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Atom » Do 11. Aug 2016, 22:50

Dankeschön

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
Mir nach, ich folge euch!

Freves
Beiträge: 30
Registriert: Mi 6. Jul 2016, 11:32

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Freves » Do 18. Aug 2016, 13:28

Hätte ich jetzt spontan auch gesagt, dass da ein Rechtsgewinde (M10) an beiden Spiegeln dran ist

Benutzeravatar
Atom
Beiträge: 35
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:13
Modell: R 1200 GS LC, Frozen Dark blue

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Atom » Do 18. Aug 2016, 16:27

Das ist korrekt, vielen Dank. Hatte bei ebay bei einem grosshändler Zubehörspiegel gekauft, die explizit laut Anzeige auch an meine 2010 GS passen sollten. Aber es wurde ein Spiegeladapter mit Linksgewinde geliefert, das wertlos ist. Und ein zusätzliches mit Rechtsgewinde können bzw wollen die nicht liefern. Muss wohl Gewinde nachschneiden.
Greets, Ron

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
Mir nach, ich folge euch!

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1883
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Larsi » Do 18. Aug 2016, 17:18

mich wundert ehrlich gesagt schon, dass überhaupt ein gewinde passt.
als ich seinerzeit auf der suche war, hatten alle spiegel aus dem zubehör M10x1,25 und BMW nutzte M10x1,5
Gruß Lars
Bild

:+

Benutzeravatar
Atom
Beiträge: 35
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:13
Modell: R 1200 GS LC, Frozen Dark blue

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Atom » Do 18. Aug 2016, 17:34

Nun es wurden zum Spiegelset zwei Adapter mitgeliefert, mit offenbar korrektem Gewindedurchmesser. Nur war der eine Adapter mit Linksgewinde, was nix mit BMW zu tun hat. Im Set befinden sich noch weitere Adapter, sogar mit Rechtsgewinde, aber da scheint Gewinde infolge 1,25 / 1,50 nicht zu passen. Mist

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
Mir nach, ich folge euch!

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1883
Registriert: Do 28. Jun 2012, 15:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Larsi » Do 18. Aug 2016, 17:44

bei meiner 12er S habe ich auf das 10x1,25 gewinde des spiegels ein 10x1,5 drübergeschnitten.
ist nicht schön, aber dank der größeren tiefe des 1,5er gewindes lässt sich der spiegel ausreichend fest einschrauben.
Gruß Lars
Bild

:+

Benutzeravatar
Atom
Beiträge: 35
Registriert: So 31. Jul 2016, 14:13
Modell: R 1200 GS LC, Frozen Dark blue

Re: R 1200 GS Spiegel / Gewinde-Frage

Beitrag von Atom » Do 18. Aug 2016, 17:52

Danke und genau das werd ich wohl auch machen müssen. War Schneidevorgang am Bike möglich oder mit Ausbau?

Gesendet von meinem SM-T530 mit Tapatalk
Mir nach, ich folge euch!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder