Endlich eine Kutte

Textil und Leder, Helme, Handschuhe usw..
Antworten
chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Di 17. Jul 2012, 20:09

Der Mensch vom Winde wird verweht,
der schmeichelnd durch die Jacke geht,
jedoch, wenn's kalt, der schneidend pfeift,
mit eisig Händen nach ihm greift.

Der Mensch besinnt sich so der roten,
bei Regenfahrten alt-erprobten
und viel bewährten Wetterpelle,
die abgelegt an dunkler Stelle.

Die Ärmel "schipp-schnapp" abgetrennt
(der Mensch ist dabei ungehemmt),
die Kanten sauber eingefasst,
wird sie als Weste angepasst.

Wenn's kühl am Morgen, reingeschlüpft
und fröhlich auf die F gehüpft,
so lässt sich's fahren unbeschwert,
die Jacke ist jetzt windbewehrt.

Am Abend, wenn die Sonne lacht
- der Mensch ist auf Komfort bedacht -
die Weste wird schnell abgestreift,
damit der Wind duch d' Jacken pfeift 8-)
Gruß, Martin

Benutzeravatar
assindia
Beiträge: 583
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 13:31
Modell: R 1200 GS TB
Wohnort: Ruhrgebeat

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von assindia » Di 17. Jul 2012, 21:02

Kleidung ist das "Ah" und "Oh"
beim Mopedfahren sowieso.

Drum danke ich sehr herzlich Dir
für Deinen Tipp im Forum hier.
Auch wenn man nicht immer auf den gleichen Gleisen fährt, heißt das nicht, dass man sich nicht im Bahnhof noch einmal trifft

Benutzeravatar
dergraf
Beiträge: 2208
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 14:19
Wohnort: Stuttgart

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von dergraf » Di 17. Jul 2012, 22:58

Martin, Du bist und bleibst der King der gereimten Zeilen.
Im wahrsten Wortsinne: ein Gedicht. :)
Danke !

Haste mal ein Bild von Deiner Kutte ? ;) (wenns geht an Dir dran) :P
Wenn man mir rechtzeitig Bescheid sagt, bin ich unglaublich flexibel. Mathias

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Auf vielfachen Wunsch eines Einzelnen...

Beitrag von chefe » Mi 18. Jul 2012, 09:34

Der Mensch heut früh wie immer fährt,
den Weg zur Arbeit, die ihn nährt.
Im Wald war's schattig bei 11 Grad,
mit Weste er nicht frieren tat ;)

Bild Bild
Gruß, Martin

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1529
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von Mister Wu » Mi 18. Jul 2012, 09:50

Ist also nicht zum warnen, sondern nur zum wärmen. ;)
Ciao, Frank

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Mi 18. Jul 2012, 09:59

:lol:
Das Ding ist so dreckig, es hat schon fast eine Tarnfarbe angenommen...
Gruß, Martin

IamI
Beiträge: 7
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 15:17
Modell: F650CS, R1200GS, K1600GT
Wohnort: Wien

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von IamI » Mi 18. Jul 2012, 11:42

Ser's,

das ist schlichtweg genial - darf ich das nachmachen? Bitte, Bitte.

liebe Grüße

Wolfgang
R1200GS - (130.000km) Aus tristem Warten wird endlich echtes Leben
K1600GT - Nur 6 ist schöner
F650CS - und das Kälbchen ist auch dabei

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Mi 18. Jul 2012, 21:08

Für eine Buddel Malzerzeugnis von der Isle of Ilay könntest du einen Termin bei mir zu einem Gespräch darüber bekommen 8-)
Gruß, Martin

Wolfgang

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von Wolfgang » Mi 18. Jul 2012, 21:11

Martin einer der Dünnsten ist,
weil er einfach zu wenig isst.
Drum friert er wie ein Schneider,
und näht sich selber Kleider.

:+ :lol:

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Mi 18. Jul 2012, 21:14

Du könntest die ganze Insel leerkaufen und müsstest trotzdem draussen bleiben :geek:
Gruß, Martin

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1200
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von AmperTiger » Do 19. Jul 2012, 07:47

ich denke, dass diese Weste wirklich nur ein kläglicher Versuch ist, zu verschleiern, dass Maddin auch auf den Wahnwestenzug aufgesprungen ist :lol: :lol: :lol:

....und nein, ich trinke keinen Whiskey :roll:
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1529
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 11:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von Mister Wu » Do 19. Jul 2012, 09:11

AmperTiger hat geschrieben: ....und nein, ich trinke keinen Whiskey :roll:
Tiger,

Leute die Whisky trinken, trinken meist auch keinen Whiskey :+ :mrgreen: :twisted:
Ciao, Frank

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Do 19. Jul 2012, 09:44

Jaaa, der Markus hat sich wohl gedacht, er könnte mich drankriegen - dabei ärgert er sich nur, dass ihm so eine einfach umzusetzende und gebrauchstaugliche Idee nicht selbst eigefallen ist 8-)
Zu allem Überfluss hat er sich dann als Fahrer eines Zweirades von den Britischen Inseln blöderweise als seeehr einseitig informiert dargestellt ;) :mrgreen:
Gruß, Martin

chefe
Beiträge: 616
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Wohnort: Bodensee

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von chefe » Do 19. Jul 2012, 09:58

AmperTiger hat geschrieben:ich denke, dass diese Weste wirklich nur ein kläglicher Versuch ist, zu verschleiern, dass Maddin auch auf den Wahnwestenzug aufgesprungen ist :lol: :lol: :lol:
...
Man kann mir ja einige Wahne unterjubeln, den Transport-Wahn zum Beispiel (der schnellste Grill im wilden Süden...) - aber das mit den Wahn-Westen wird hier nix 8-)

Bild
Gruß, Martin

Benutzeravatar
AmperTiger
Beiträge: 1200
Registriert: So 17. Jun 2012, 20:51
Modell: MZ und dicke Yamaha
Wohnort: dort wo die Amper fließt

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von AmperTiger » Do 19. Jul 2012, 09:59

Mister Wu hat geschrieben:Leute die Whisky trinken, trinken meist auch keinen Whiskey :+ :mrgreen: :twisted:
siehst mal, dass ich mich nicht auskenn.. :lol:

@Chefe
hast mich erwischt :shock: .....mein Moped fährt aber trotzdem weder mit Whiskey noch mit Whisky :P :P
Man kann die Realität ignorieren. Nicht ignorieren kann man die Konsequenzen, die das hat.

Benutzeravatar
ExNx
Beiträge: 127
Registriert: Mi 4. Sep 2013, 15:37
Modell: BMW R1100GS;
Bauj. 03.98; 59Kw; Schwarz
Wohnort: 72144 Dußlingen

Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von ExNx » Fr 13. Apr 2018, 15:43

Ja, so hab ich auch gedacht, weil ich schon zum 2. Mal in den letzten 3 Wochen klatsch Nass geworden bin :cry:
Das Wasser stand halbvoll in den Stiefeln und, ich war nass bis auf die Haut!! :( :o

Habe heute für meine Frau und mich Regenklamotten bestellt, die Hosen von Difi Zip (Ebay), weil die nen Superlangen Reißverschluß seitlich haben und auch sonst gut Bewertet wurden.
Die Jacken von Course Quick bei XLmoto.

Wir hatte schon 2 andere Anzüge anprobiert, aber, da waren an den Beinen nur kurze Reißverschlüsse, also mit den Stiefeln komplett durch die Hose, und sonst noch ein paar andere Macken, Nein Danke!

Bei den Händlern um die Ecke , da hat man halt nur eine minimale Auswahl und die Preise sind auch ganz schön saftig!! :evil:

Wer Fehler findet, egal welcher Art, darf diese behalten :D :D
Es gibt nichts schöneres als meine Frau verwöhnen und Mopedfahren!!!!

Benutzeravatar
zyklotrop
Beiträge: 19
Registriert: So 26. Jan 2014, 22:56

Re: RE: Re: Endlich eine Kutte

Beitrag von zyklotrop » Do 19. Apr 2018, 07:31

Mister Wu hat geschrieben:
AmperTiger hat geschrieben: ....und nein, ich trinke keinen Whiskey :roll:
Tiger,

Leute die Whisky trinken, trinken meist auch keinen Whiskey :+ :mrgreen: :twisted:
Kann ich so nicht ganz stehen lassen. Es gibt auch ordentlichen Whiskey auf der kleinen grünen Insel. In Bezug auf die Kentucky Brühe muss ich zustimmen. Aber das Zeug wird ja eigentlich nur gebraucht um die Fässer für den guten Stoff zu liefern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder