Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Textil und Leder, Helme, Handschuhe usw..
Antworten
Benutzeravatar
viajero
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:39
Modell: R1150GS
Wohnort: tief im Osten

Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von viajero » Sa 16. Apr 2016, 10:55

Ich war letztes Woe mit meiner Tochter bei Tante L.
Es war zum Verzweifeln. Jetzt muss ich sagen, dass meine Tochter nicht gerade hochgewachsen und von kräftiger Statur ist. Ich weiß, von Damen schreibt man keine Größen hierhin, aber ich bin da pragmatisch. :|
Taille 87 cm (Größe 21) Gesäß 102 cm (Größe 20) und Schrittlänge nur 78 cm. Mein Dilemma keine Hose zu finden. Entweder geht sie nicht übers Gesäß oder der Bund ist zu weit. Einen zu weiten Bund würde ich ja noch in Kauf nehmen, aber generell waren, trotz Kurzgröße, die 3 Hosen (ja Männer halten es nicht länger aus ;) ) die wir probiert haben, alle zu lang und die Knieprotektoren im Bereich der Schienbeine (auch in sitzender Haltung).
Jetzt meine Frage hat jemand, vielleicht auch insbesondere aus der Damenwelt, einen Tip, welche Modelle (nicht nur von Tante L, auch andere) für solch einen speziellen Fall vielleicht in Frage kommen könnten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Textil oder Leder, aber Knie- und Hüftprotektoeren sollten möglich sein.
Eine selbstgeschneiderte Hose á la Stadler wäre mir zu preisintensiv, da wir selten fahren. Aber ich möchte dieses Jahr mit ihr in den Urlaub fahren und da will ich Sie nicht in einer Jeans lassen.
Ich hoffe Ihr könnt mir Tipps geben.
Hasta luego

Markus

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hie und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.“ Erich Kästner

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1661
Registriert: Do 28. Jun 2012, 14:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von Larsi » Sa 16. Apr 2016, 18:47

moppedkleidung in aussergewöhnlichen größen gibts bei joy-leathers in holzwickede bei dortmund.

http://www.josef-joy.de/
http://www.big-joy.de/
Gruß Lars
Bild

:+

Benutzeravatar
viajero
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:39
Modell: R1150GS
Wohnort: tief im Osten

Re: Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von viajero » So 17. Apr 2016, 12:11

Danke Larsi! :thumb:

Der Tipp ist gut. Ich werde dort mal anrufen, ob die auch was verschicken. Mit Anprobe vor Ort ist es etwas schlecht, liegt ja doch "Tief im Westen" ;)

@all

Hat jemand noch weitere Tipps falls es mit dem Verschicken nicht klappen sollte?
Ich würde mich freuen.
Hasta luego

Markus

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hie und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.“ Erich Kästner

X_FISH
Beiträge: 31
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 13:47
Modell: 2000er R 1150 GS
Wohnort: Schwäbische Alb
Kontaktdaten:

Re: Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von X_FISH » Sa 23. Jul 2016, 22:03

Leder oder Textil? Textil ist ja bekanntlich »geduldiger«, bei Leder muss es ja direkt passen.

IXS (Schweiz) bietet auch diverse Größen an. Müsstest mal schauen ob es da einen Vertriebspartner bei dir in der Nähe gibt.

Polo hat bei einigen Modellen auch Damengrößen bzw. -schnitte im Sortiment.

Grüße, Martin

Benutzeravatar
PAULA_und_EDDY
Beiträge: 7
Registriert: Do 27. Okt 2016, 20:47
Modell: GS1200. R65
Kontaktdaten:

Re: Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von PAULA_und_EDDY » Fr 28. Okt 2016, 08:57

X_FISH hat geschrieben:Leder oder Textil? Textil ist ja bekanntlich »geduldiger«, bei Leder muss es ja direkt passen.
Wenn man die Kosten für eine echte Maßanfertigung scheut (und dafür gibt's als Gelegenheitsfahrer ja gute Gründe), bietet sich noch an, die Klamotte beim Änderungsschneider "auf Maß" bringen zu lassen. Dabei ist das Ändern von Lederzeugs allerdings wieder deutlich teuerer als Textil.

DRUM BUN,

Paula & Eddy
============================================================
Paula & Eddy sind romotour.de
============================================================

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1422
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Suche Rat für Damenmotorradhosen Kurzgröße

Beitrag von Mister Wu » Fr 28. Okt 2016, 12:51

Falls Ihr bis jetzt noch keine Lösung gefunden habt, ich habe neulich gelesen das Alne-Leder gerade 15% Jubi-Rabat hat.
Ciao, Frank

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder