Michelin Anakee Wild

Von Avon bis Pirelli.
Antworten
Benutzeravatar
viajero
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:39
Modell: R1150GS
Wohnort: tief im Osten

Michelin Anakee Wild

Beitrag von viajero » Di 29. Apr 2014, 09:26

Hallo,

letztes Jahr gabs es mal Berichte und Foddos (kann man auch noch bei gugl sehen) über diesen Reifen. Sah auf den ersten Blick recht interessant aus, aber auf der homepage von Michelin ist er nicht zufinden :( . Weiß jemand, ob dieser Reifen überhaupt hergestellt wird und wenn ob es in den Größen für 1100 / 1550 GS gibt?
Hasta luego

Markus

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hie und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.“ Erich Kästner

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1661
Registriert: Do 28. Jun 2012, 14:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von Larsi » Di 29. Apr 2014, 11:16

bisher finde ich auch nix.

in den größen der neuen GS hab ich ein foto mit aufklebern gefunden
Bild

ist wohl vom märz 2014
http://bmw-r1200gs.blogspot.de/2014/03/ ... -wild.html" onclick="window.open(this.href);return false;
Gruß Lars
Bild

:+

Benutzeravatar
Mister Wu
Beiträge: 1422
Registriert: Mi 27. Jun 2012, 10:01
Modell: R 1150 GS
Wohnort: Berlin, ganz links ;-)

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von Mister Wu » Di 29. Apr 2014, 11:44

1000 PS hatte mal was geschieben
https://www.1000ps.at/motorrad-bilderga ... -wild-9275" onclick="window.open(this.href);return false;

und bei den ADV-Riders ist das auch Thema
http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=877262" onclick="window.open(this.href);return false;
Ciao, Frank

Benutzeravatar
viajero
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:39
Modell: R1150GS
Wohnort: tief im Osten

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von viajero » Di 29. Apr 2014, 13:27

Mister Wu hat geschrieben:
und bei den ADV-Riders ist das auch Thema
http://www.advrider.com/forums/showthread.php?t=877262" onclick="window.open(this.href);return false;
Wenn man diesen Link verfolgt, kommt ich zur Erkenntnis, dass dieser Reifen wohl noch im Test- bzw. Prototypstadium läuft.
Das ist den Heidenauern wohl gleich, ich teste den Scout schon 2 Sätze lang auf Dichtheit (ok, ist OT aber musste mal raus).

Siehe hier viewtopic.php?f=10&t=488&start=25#p35378" onclick="window.open(this.href);return false;
Hasta luego

Markus

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hie und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.“ Erich Kästner

Benutzeravatar
viajero
Beiträge: 105
Registriert: Mi 5. Sep 2012, 13:39
Modell: R1150GS
Wohnort: tief im Osten

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von viajero » Mo 14. Mär 2016, 10:17

Hallo,

habe in der aktuellen "Tourenfahrer" gelesen, dass dieser Reifen nun für lufgekühlte und verwässerte Boxer GSn erhältlich sind.
Werde ih mal bei gelegenheit probieren.
Hasta luego

Markus

"Irrtümer haben ihren Wert; jedoch nur hie und da. Nicht jeder, der nach Indien fährt, entdeckt Amerika.“ Erich Kästner

Benutzeravatar
Roter Oktober
Beiträge: 1450
Registriert: Mo 2. Jul 2012, 09:27
Modell: R 1200 GS TBR Gisèle
Wohnort: Bremen

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von Roter Oktober » Mo 6. Mär 2017, 22:39

Hab ihn auf meinem 2. Satz Felgen montiert, netter Reifen für leichten Spaß abseits des Asphalts
Buten un Binnen wagen un winnen
Dieser Beitrag ist 100% umweltfreundlich, weil er aus recycelten Buchstaben und Wörtern von gelöschten e-Mails erstellt wurde und daher voll digital abbaubar ist!

Benutzeravatar
gerd_
Beiträge: 1962
Registriert: So 17. Jun 2012, 19:40

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von gerd_ » Di 7. Mär 2017, 09:19

Vollkommenheit entsteht offenbar nicht dann, wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat, sondern wenn man nichts mehr wegnehmen kann.
Antoine de Saint=Exupéry

Benutzeravatar
Larsi
Beiträge: 1661
Registriert: Do 28. Jun 2012, 14:15
Modell: R1150RoGSter
R1200S
Wohnort: Holzminden

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von Larsi » Di 7. Mär 2017, 10:52

gerd_ hat geschrieben:
Di 7. Mär 2017, 09:19
Hi
Da isser doch?
http://motorrad.michelin.de/reifen/michelin-anakee-wild
gerd
ja jetzt ... 2014 war er lange angekündigt und ließ auf sich warten.
Gruß Lars
Bild

:+

fscr
Beiträge: 1
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 21:24
Modell: R1200 GS 0307

Re: Michelin Anakee Wild

Beitrag von fscr » Sa 11. Mär 2017, 21:39

Roter Oktober hat geschrieben:
Mo 6. Mär 2017, 22:39
Hab ihn auf meinem 2. Satz Felgen montiert, netter Reifen für leichten Spaß abseits des Asphalts
Überlege mir auch einen zweiten (Speichen-)Satz anzuschaffen und den Anakee Wild aufzuziehen. Die vorhandenen Gussfelgen mit TKC70 würden dann einen richtigen Straßenreifen bekommen und ich müsste nicht mehr Kompromisslösungen nutzen.

Hast du beim zweiten Satz eigene Bremsscheiben oder wechselst du sie beim Umbau? Wie sieht es mit dem ABS-Ring aus? Wie aufwendig ist jeweils der Wechsel? Danke schonmal für Auskünfte. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder